Neu in diesem Katalog

<< Klicken: Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  »-«

Neu in diesem Katalog

2. Januar 2024

Neben lehrreicher Literatur wie Aus der Vogelperspektive und Kunst! Forschen gibt es auch diesmal mitBat Danthrakon 1 , dem EGB - Entenhausener Gesetzbuch und einer weiteren Version von BatPrinz Eisenherz Comics bzw. Graphic Novels – und dann noch diese Geschichte : Die kleine Zikade und der alte Ochs.


5. November 2023

Die Ente blinzelt nicht  – wenigstens nicht, solange jemand hinschaut!

Unsere bereits reichhaltige Sammlung von Traxler-Büchern wird bereichert: 1 Buch über ihn: Hans Traxler, und eines von ihm: Die Nacht, in der Kasimir Malewitsch das Schwarze Quadrat klaute

U.a. um Kleider geht es in diesen beiden Geschichten: Die sagenhafte Geschichte des Riesen Théophile und Ein Kleid für den Mond.

Dann wären da noch die – wer weiss – letzte Torten-Geschichte; ein Bericht über mögliche Zustände im Paradies; ein Kleiner Spaziergang und schliesslich für die Comic-Fans  umfassende Infos über Spiderman, The Fantastic Four, Hulk etc: The Marvel age of comics


30. Mai. 2023

Diesmal  diese Bücher:

Wie neuerdings meistens sind Graphic Novels prominent vertreten:

oAmphigorey -  einer Sammlung von Edward Goreys Bildergeschichten

odieletzten beiden Bände der Holmes-Serie: Die Dame von Scutari und Der ältere Bruder

oMauern: eine Erinnerung an die Berliner Mauer und ihren Fall

oM. C. Escher ist eine Reise durch das Leben dieses berühmten Grafikers

oRevenge of the Librarians ist eine Sammlung von Tom Gaulds Cartoons – hier zur Welt der Bücher

o InSandman geht es um den Traumkönig Dream – mit Anklängen an die berühmte Geschichte von ETA Hoffmann.  

oStreet Cop ist eine dystopische Geschichte in NYs Zukunft – illustriert von Art Spiegelman

Daneben gibt es mit Alfonso geht angeln, Alula, Die wundersame Suppe des Monsieur Lepron, Ganz oben fliegt Lili, Jefferson tut was er kann, Lesen ist doof  und Loki mehr oder weniger «klassische» illustrierte Geschichten mit und ohne Worte

Mit Wespen ist auch äusserst Wissenswertes über die Tierwelt vertreten – ,

Und dann wären da noch die Sammlungen

oAllerleirauh, eine nachgerade berühmte Sammlung von Kinderreimen

oDie Minibibliothek von Maurice Sendak – hiermit wieder in der «Familienbibliothek» aufgetaucht

oVom Schlaraffenland zum Totentanz – eine Monographie über den Zürcher Zeichenlehrer und Illustrator Hans Witzig


5. Januar 2022

Das sind die Zugänge der letzten Monate:

Graphic Novels aus allen Bereichen und für jedes Alter:

Batman und Robin – ein Echo aus der Fussball-WM

Der Junker von Ballantrae - eine Version des Romans von R.L. Stevenson

Pippin der Nichtsnutz - ein Bündner-Comic!

Sherlock Holmes – Das letzte Problem: Sherlock Holmes beschäftigt auch Hannes Binder.

 

Wie immer gibt es Interessantes aus der Tierwelt:

Die Pfütze

Luchse

Trauernde Tiere

Unser wildes Zuhause

 

Das Buch der Bücher ist eine schön illustrierte Sammlung von Buchempfehlungen, im delikatessenladen ist ein prächtiges Fundstück aus DDR-Zeiten, und bei Joram und der Zauberhut  und Rosalie träumt dreht es sich u.a. um das Träumen.


21. September 2022

Diesmal liegt das Schwergewicht zufälligerweise auf den Comics bzw. «Graphic Novels» – und zeigt damit auch, wie vielfältig dieses Genre ist:

oHolmes (1): Abschied von der Baker Street

oHolmes (2): Der Schatten des Zweifels

oKill Your Darlings: Sozusagen die Nachlese zu Hannes Binders 75. Geburtstag

oMicky und die tausend Karlos: eine weitere «Künstler-Interpretation» der Disney-Story

oMacbeth – König von Schottland – mit Anklängen an Shakespeare

oStadelmanns Geheimnis ist ein Nachhall aus der fussballverrückten Zeit – und mit Goethe taucht hier ein zweiter Klassiker in diesen Neuerscheinungen auf!

Eher «traditionelle» Bilderbücher sind Das Rübchen – Ripka, Paradise Sands und Wie schmeckt der Mond? – und Im Zeichen der Wende wird ein Blick auf die Zeichenkünstler aus der ehemaligen DDR geworfen, darunter erscheinen auch einige Namen, die bereits in dieser Sammlung aufgetaucht sind.


20. Juni 2022

Nach fast einem halben Jahr hat sich einiges angesammelt:

Abteilung für irre Theorien: «Erinnerungen an leidvolle Stunden im Chemie- und Physikunterricht»

Baobab: ein Naturkunden-Buch über einen bemerkenswerten Baum

Die Bücherwaschmaschine: etwas für büchermisshandelnde Büchernarren.

Der weisse Drache: das Schicksal von Nebenfiguren aus allseits bekannten Geschichten.

Die erstaunliche Familie Appenzell: Eine Familiensaga, rekonstruiert aus einer Schachtel mit alten Briefen und Fotografien

Die Vulkaninsel: ein weiteres erstaunliches Abenteuer nach  dem Ausflug zum Mond und Tief im Ozean.

Ds Totemügerli: Das berühmteste extrem-berndeutsche Gedicht, gfürchig illustriert.

Het Instituut Revillod presenteert het Beestiarium: die holländische Variante vom Krokofant.

Kurusan – der schwarze Samurai: ein Comic über einen (den ersten?) Schwarzen im Lande der Samurais

Lea und Finn langweilen sich: Zwei Hunde entdecken aus lauter Langeweile die Welt zwischen den Seiten.

Malaga die Blinde: Die Geschichte einer blinden Seiltänzerin, die nach einem Unfall wieder sehen kann.

Marina: ein neues Buch von Nikolaus Heidelbach

Sie müssen den Schmerz wegatmen: Eine Sammlung von Ratschlägen für die Leute mit Schmerzen.

Tauben - auch ein Naturkunde-Buch - Leute mit einer Gender-Allergie kommen damit besser nicht in Berührung.


03. Januar 2022

Zu Beginn des Jahres ein Rutsch Neuheiten aus dem Vorjahr:

oDie ABC-Sammlung verzeichnet zwei Neuzugänge: A!B!C! und Wir sind alle nett – von A bis Z

oDie Comics sind vertreten mit Blacksad - einem harten Krimi aus dem New York der 50er-Jahre,  und Das Spiel der Brüder Werner, in dem es um Fussball im geteilten Deutschland geht.

oInformationen über Tiere gibt es reichhaltig mit: Ich wollt’, ich wär’ ein Huhn, Insekten & Co, Von Raben und Krähen, und zwei neuen Naturkunden, nämlich über Igel und Tauben

oEin neuer Heidelbach ist zu vermelden mit dem Wimmelbuch Wo ist Vincent?

oUnd schliesslich kommt die Kunst mit Matisse und sein Garten und Mondgespräche nicht zu kurz.


15. Oktober 2021

Eine Sammlung von wunderschön präsentierten Dokumenten mit unfassbaren Texten enthält der der Band Aus dem Papierkorb der Weltgeschichte; ebenfalls merkwürdige Texte, aber mehr in Richtung Sprach-Akrobatik stehen in Drei drollige Dramen.

Die Geschichten aus der Vorstadt des Universums sind von der Art wie sie wahrscheinlich nur Shaun Tan erfinden (und illustrieren) kann. Und nachdem hier schon einige Bände von Květa Pacovská aufgenommen worden sind, durfte ein Ausstellungs-Katalog ihrer Werke nicht fehlen: Květa Pacovská - Maximum contrast


30. August 2021

Wieder einmal Zeit für einen Blick auf das Neue hier:

Es gibt Wissenswertes: Ich werde über diese Merkwürdigkeit noch etwas drucken lassen, Logbuch; besonders schön gezeichnete bzw. gemalte Bücher: Der Fluss, Die Fundsache, Unterwasser; auch solche mit Noten: Wie süß das Mondlicht auf dem Hügel schläft!; Bücher mit besonderen Persönlichkeiten: Dulcinea im Zauberwald, Tausend Dummheiten, Mein Freund RamTamTam; einige Comics: Daily Soap, Das Ende der Bücher, Die Katze des Diktators, Stumptown und ein Buch über Bilderbücher bzw. einen Autor von solchen: Bilderbücher – Reimgeschichten.


28. April 2021

Es ist bald ein halbes Jahr seit den letzten Neuigkeiten vergangen – auch deshalb tauchen hier ziemlich viele Bücher auf (manchmal muss ich einfach abwarten, bis ein Geschenk seinen Empfänger erreicht hat, bevor es hier erscheinen darf).

Also: Neu hier – aber wie immer keineswegs nur Neu-Erscheinungen – sind:

oCharakter ist nur Eigensinn (ein antiquarisch erworbener Nachzügler zu den Tollen Heften)

oDas Buch der schrägen Vögel

oDas letzte Einhorn

oDer traurige Zwölfpfünder

oDie grünen Stiefel

oDie Nanis

oIm Bann des Eichelhechts

oMein Bruder und ich und die Katze im Wald

oMicky in der alten Welt

oRückwärtsland

oSonntagsblätter

oTannen

oTell

oTief im Ozean

Zuletzt geändert am 02.01.2024