Luchse

<< Klicken: Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  Neu im Katalog >

Luchse

luchse

Ein Portrait

Text

Malkmus, Bernhard

Verlag

Matthes & Seitz Berlin (Naturkunden No. 85)

Jahr

2022

Schlüsselwörter

1-Lexikon - Wissen; Tiere

Auch wenn man ihn so gut wie nie zu Gesicht bekommt, kann es in immer mehr Waldregionen passieren, selbst von einem Luchs beobachtet zu werden. Der Luchs zieht es vor, im Verborgenen zu bleiben, im Dickicht der Natur, in den Tiefen kulturgeschichtlicher Archive. Er bevölkert nicht – wie Bär und Wolf – Kunst und Literatur. In Erscheinung aber tritt der Luchs immer dann, wenn sich die europäische Zivilisation mit ihren Selbstwidersprüchen konfrontiert sieht – in Krisenmomenten und Schwellenzeiten wie der Renaissance oder der Aufklärung. So ist es wahrscheinlich kein Zufall, dass der Luchs, der seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Mitteleuropa so gut wie ausgerottet war, gerade jetzt in unsere Wälder und Wahrnehmung zurückkehrt, während eines vom Menschen verursachten Artensterbens ungeahnten Ausmaßes.

Inhalt

Durch die Augen des Luchses 7

Unter den Blicken des Luchses 81

Urszene der Moderne, oder Die künstlichen Luchsaugen des Galileo Galilei 49

Widersprüche der Moderne, oder Der Luchsblick des Francisco de Goya 61

Mit dem Anderen leben, oder Die Zwillinge des Claude Lévi-Strauss 73

luchse2

Mit dem Wilden leben, oder Das Verdrängte der Moderne 85

»Zum Sehen geboren, Zum Schauen bestellt« 111

 

Portraits

›Urluchs‹ 134

luchse3

Eurasischer Luchs 136

Rotluchs 138

Pardelluchs 130

Kanadischer Luchs 133

luchse4

Luchsverwechslungen::

Karakal 134

Leopard 136

Literaturverzeichnis 138

Anmerkungen 141

Abbildungsverzeichnis 143

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am 23.12.2022