Die Farbe der Dinge

<< Klicken: Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  Neu im Katalog >

Die Farbe der Dinge

farbederdinge

Text & Bild

Panchaud, Martin

ppbersetzung

Schuler, Christoph

Verlag

edition moderne Zürich

Jahr

2020

Schlüsselwörter

1-Comic – Graphic Novel

Simon wird von den Jungs im Viertel ständig gehänselt und für allerlei Botengänge missbraucht. Als er einer Wahrsagerin die Einkäufe nach Hause trägt, verrät sie ihm dafür einen Wetttipp fürs Pferderennen. Simon setzt die gesamten Ersparnisse seines Vaters auf ein einziges Pferd — und gewinnt damit Millionen. Unterdessen prügelt der Vater die Mutter ins Koma und flieht. Als Minderjähriger kann Simon seinen Wettschein nicht einlösen. Auf der abenteuerlichen Jagd nach einem Ausweg wird aus dem ewigen Verlierer Simon ein ganz schön cleverer Held.

Ein Comic mit einem ganz anderen Look – Man verfolgt die Geschichte aus der Vogelperspektive – und das Ganze sieht anfangs eher aus wie die grafische Darstellung eines Programm-Ablaufs als wie ein Comic …

farbederdinge2
farbederdinge3
farbederdinge4

Zuletzt geändert am 13.08.2020