R
Rede an einen Knopf
in Robert Walser: Poetenleben; R.W.: Das Gesamtwerk III, Suhrkamp Verlag Zürich 1978, S. 108f.
Rede zur Lage der Bastion
Robert J. Gernhardt und Peter Knorr in: Welt im Spiegel – WimS 1964—1976; Zweitausendundeins, Frankfurt am Main 1979; S. 282 (WimS Februar 1975)
[Der ‹Abg. Stallpferd Dregger› ist der (seinerzeitige) Abgeordnete Alfred Dregger]
Redensarten, womit die Deutschen die Trunkenheit einer Person andeuten.
Georg Christoph Lichtenberg in: Schriften und Briefe Dritter Band: Patriotischer Beitrag / zur / Methyologie der Deutschen / nebst einer Vorrede / über das / Methyologische Studium / überhaupt. Zweitausendeins 1968. S. 321–5.
Reiher an der Bahnstrecke Augsburg/Ulm
Robert Gernhardt in: Der Rabe 38 – Der Tier-Rabe, S. 45
Reimfibel
Peter Rühmkorf in: Die komischen Deutschen. 878 gewitzte Gedichte …; hrsg Steffen Jacobs; Gerd Haffmans bei Zweitausendeins; Frankfurt am Main 2004; S. 492–3.
Rein kommen sie immer
Michael Stein in: Der Rabe 38: Der Tier-Rabe, S. 193
Reisen in der Schweiz
Annette von Droste-Hülshoff etwa Ende August 1836 an ihren Stiefonkel Carl von Haxthausen in Hildesheim; in: AvD: Sämtliche Briefe, dtv München 1996, S. 197 des ‹Bandes› Briefe 1805–1838, Text. [Der dtv-Band enthält seitenidentisch alle drei Brieftext-Bände der hist-krit. Ausgabe des Niemeyer-Verlags Tübingen; die Seite 197 kommt daher in diesem Buch 3 Mal vor]
Ronny erwacht
Friedrich Glauser: Der Tee der drei alten Damen, Limmat Verlag, Zürich 1996; S. 135.
Ruhe Ruhe
Ror Wolf in: Das Hausbuch der literarischen Hochkomik, hrsg. Bernd Eilert, ill. F.K. Waechter Haffmans Zürich 1987; S. 696ff.
Rundgedicht
Wolfgang Schmidt: Das Wasserzeichen der Poesie… (s. oben), S. 354