K
Kabeljau
Herman Melville: Moby Dick oder der Wal; deutsch von Mathias Jendis; Carl Hanser Verlag München Wien 2001; Lizenzausgabe für die Wissenschaftliche Buchgesellschaft; S. 129.
Chowder: ‹Dieser Ch. bestand aus kleinen, saftigen Muscheln, kaum größer als Haselnüsse; vermischt mit zerstoßenem Schiffszwieback und Flöckchen von gepöckeltem Schweinefleisch, das Ganze mit Butter angereichtert und reichlich mit Pfeffer und Salz gewürzt.›
a.a.O, S. 128.
Keusche Liebe
Henry Fielding: Die Geschichte der Abenteuer des Joseph Andrews und seines Freundes Mr. Abraham Adams, Manesse Verlag Zürich 1987 S. 73f.
Kindervers
A.M. Cassandre in: typographie-ex [pt. 01], Tokyo 2000; S. 81.
Zumindest die Darstellung bzw. die Idee stammt von diesem Autor; der Text ist sozusagen Gemeingut.
Kleine Tierkunde für Kinder
Janosch: Die Maus hat rote Strümpfe an; Belz Verlag 1978; S. 15ff
Kleines Melodram mit Hunden
Manfred Back im Raben 30; dem Gesamtdeutschen Europa-Raben, Haffmans Verlag Zürich, Frühling 1990 auf Seite 107.
Kobragedichte
Claus Sprick in: Der Rabe 30 – Der gesamtdeutsche Europa-Rabe, Zürich 1991, S. 196ff.
Kombinatorik
Serenus M. Brezengang (d.i. Hans Magnus Enzensberger) in: Das Wasserzeichen der Poesie, S. 158
Komm wir wolln in Garten gehn …
NN: Das Wasserzeichen der Poesie… (s. oben), S. 353
Kreuzworte
Scott Kim: ‹M.C. Escher›, 1981; in: Al Seckel: Große Meister der Optischen Illusionen, Verlag Carl Ueberreuter Ges.m.b.H., Wien 2007, S. 141
Kurze Rede zum vermeintlichen Ende einer Fliege
Robert Gernhardt, in: Reim und Zeit & Co., S. 133.