B
Ballade vom Fisch
R. Gernhardt …: Die Wahrheit über Arnold Hau, S. 145
Bänder sprudeln, Gürtel nattern
Arno Schmidt: Aus dem Leben eines Fauns in: A.S.: Werke (Bargfelder Ausgabe) Band I/1, Haffmans Verlag Zürich 1987 S. 352f.
Bäsle-Häsle
Diesen Brief Wolfgang Amadeus Mozarts habe ich gefunden auf einer Website der bibliotheca Augustana, wo man sich auch noch an den übrigen Bäsle-Briefen erfreuen kann.
Bauernfrühstück vor der Kindstaufe
Jeremias Gotthelf: Die Schwarze Spinne in: J.G. Sämtliche Werke in 24 Bänden; siebzehnter Band: Kleinere Erzählungen zweiter Teil. Georg Müller und Eugen Rentsch München 1912, S. 12.
Beginn der Heizperiode
Uwe Johnson: Jahrestage, Suhrkamp Verlag Frankfurt 1979, S. 131f
Blondinen
Raymond Chandler: Der lange Abschied; übersetzt von Hans Wollschläger, Diogenes Verlag Zürich 1975 S. 93f.
Blutiger Wind
Raymond Chandler in: König in Gelb, Diogenes Verlag Zürich 1980 S. 202
Brief für Alle
Robert Walser: Das Gesamtwerk X, Verstreute Prosa III; Brief für Alle; der fünfte Satz dieser ‹Prosa›; Suhrkamp Verlag Zürich und Frankfurt am Main 1978; S. 121f,
Bruder und Schwesterlein
Friedrich Baron de la Motte Fouqué: Der Zauberring / ein Ritterroman. 3 Teile in einem Band, Nürnberg 1812; hier zit. nach: FMF: Sämtliche Romane und Novellenbücher, Georg Olms Verlag Hildesheim 1989; Band 4, S. 96.f.
Wie sich der Baron das Rittertum samt dem dazugehörigen Frauenschmuck dachte, wird bereits im zweiten Kapitel deutlich, wo ein Ritter und eine holde Frau ‹sich lustwandelnd nebeneinder auf dem Rasen ergingen: der Dame Gewand von himmelblauem Sammet› etc. pp. und ‹des Ritters Harnisch in tiefer Schwärze glänzend›, und ‹sein enthelmtes Haupt zeigte, daß er noch ein junger und recht anmuthiger Herr sei›.
Lustwandeln im Harnisch.
Brüderliche Ratschläge
Gottfried Keller: Gesammelte Briefe, hrsg von Carl Helbling, Benteli Verlag Bern 1950, Erster Band S. 77.
Hier schreibt ein 23-jähriger, der sich in München zum Maler ausbilden will, über seine 20-jährige Schwester.
Buchanfänge
Flann O’Brien: In: Schwimmen-zwei Vögel, Haffmans Verlag Zürich 13. März 1989, S. 7f.
Buchstabenvogel
Edward Catich: Kalligrafisches Blatt, in: Albert Kapr: Schriftkunst, Verlag der Kunst. Dresden 1971 / 1996 S. 252.