Der Kunstraub von Rotterdam

<< Klicken: Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  Neu im Katalog >

Der Kunstraub von Rotterdam

rotterdam

Text

Ruthe, Ingeborg

Illustration

Foltan, Kristin

Verlag

Büchergilde Gutenberg (Die Tollen Hefte Nr. 44)

Jahr

2015

Schlüsselwörter

Comic; Kunstraub

Eine Diebesbande raubte im Oktober 2012 in einem perfekten Coup Meisterwerke von Picasso, Matisse, Gauguin, Monet, Lucien Freud und de Haan aus der Kunsthalle von Rotterdam – und musste dann feststellen, dass sich diese unmöglich verkaufen lassen. Am Schluss landeten die Werke bei der Mutter eines Bandenmitglieds in Ostrumänien. Als das Söhnchen verhaftet wurde, wollte die Mutter die Beweise beseitigen – und verbrannte das Diebesgut im Ofen.

_DSC9895
rotterdam3
rotterdam4

Zuletzt geändert am 16.09.2019